Donnerstag, 28. April 2011

Meine Tankstelle...

ist definitiv die Natur.
Eine halbe Stunde am Morgen durch die Natur zu stiefeln versüsst einem einfach das Leben.
Es gibt Energie und einen freien Kopf.


Zur Zeit blüht der Flieder an allen Ecken, mein liebster ist dieser pastell-violette.


Kaulquappen aus dem Teich zu fischen und zu halten, ist einfach immer noch etwas tolles. Schon ein Wunder, dass dieses lustige "Fischchen" in wenigen Wochen ein Frosch sein wird.
Keine Sorge, ich habe den kleinen Kerl natürlich sofort nach seinem "Fotoshooting" wieder freigelassen.


Die Schäfchen hatten nur Lust mir ihre Hintern in die Kamera zu halten...


Ich musste natürlich auch noch meinen obligatorischen Wiesenblumenstrauss pflücken, der jetzt auf meinem Nachttisch steht.



Ihr seht, ich liebe es in die Natur abzutauchen. Ich kann dann einfach mal alles ausblenden und, zusammen mit meiner Kamera, alle Eindrücke auf mich wirken lassen und geniessen....

Love,
Lotta

1 Kommentar:

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3