Freitag, 2. September 2011

Mein lieblingsallerbestes Rezept der Woche: Banana Bread

Es wird hier jetzt ein paar Rubriken geben, zu welchen es dann immer am selben Wochentag einen Beitrag gibt.

Am Freitag wird es immer die beste Rezeptentdeckung der Woche sein, ich hoffe ihr habt Spass daran!


Meinen ersten Morgen zu Hause habe ich natürlich mit backen verbracht, wie denn auch sonst!
Ich habe ein tolles Buch gelesen; " A Homemade Life" von Molly Wizenberg, in dem ein Rezept für "Banana Bread" ist.


Banana Bread (was keine Gemeinsamkeit mit einem Brot hat, ausser der Form) gilt in Amerika als "Comfort Food". Deshalb, und weil unsere Bananen überreif waren, habe ich mich daran gewagt.
Es ist eigentlich gar nicht schwierig und auch schnell gemacht. Was mich nur immer ein bisschen abgeschreckt hat, ist der intensiver Geschmack den die Bananen annehmen, wenn man sie bäckt...
Es ist wirklich nicht jedermanns Sache.

Das Rezept habe ich wie immer "lottaisiert"...

Banana Bread

6 EL Margarine, geschmolzen
2 Tassen Dinkelmehl
3/4 Tasse Rohzucker
3/4 TL Backpulver
1/2 TL Salz
3/4 Tasse Schokoladenstückchen
2 grosse Eier
2 zerdrückte Bananen
1/4 Becher griechischen Yoghurt
1 TL Vanille

Die Eier mit einer Gabel verquirlen. Die zermatschten Bananen, die geschmolzene Butter und die Vanille unterschlagen.


(Wenn die Bananen so aussehen, sind sie perfekt!)

In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Zucker, den Schokostückchen und dem Salz mischen.
Die Mehlmischung vorsichtig unter die Bananenmischung heben bis das ganze Mehl verteilt ist.

Den Teig in eine, mit Backpapier ausgekleidete, Cake-Form geben und glatt streichen.
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa eine Stunde backen, bis die Oberfläche schön gebräunt ist. Wenn man einen Zahnstocher reinsteckt, sollte er sauber wieder heraus kommen.

Etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann , samt Backpapier, aus der Form nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.



Sich dann mit einem Kaffee und einem Stück Banana Bread gemütlich hinsetzen und den Freitag ausklingen lassen!


Ich habe das Bloggen echt total vermisst, es tut gut wieder zurück zu sein!

Love,
Lotta

Kommentare:

  1. seight lecker aus :) Ich hab dein fotos ganz viel vermisst! SO Shoen!

    Shoenes wochenende :)

    Scott

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lotta.
    Heute habe ich dein Banana Bread nachgebacken. Eine Köstlichkeit! Ich danke dir für das Teilen deines Geheimnisses!

    Bisou
    Catherine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Catherine,

    toll das freut mich total:)!
    Love,
    Lotta

    AntwortenLöschen

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3