Dienstag, 25. Oktober 2011

What I wore: Rost

Als ich ungefähr 13 war, begann meine Liebe für Altes....also wollte ich natürlich auch ein neues, altes Fahrrad mit dem ich zur Schule fahren konnte.
Meine Eltern fanden diesen Wunsch etwas komisch, weil ich ein super Mountainbike besass....Aber weil bei meiner Grossmutter im Schuppen noch Mamis altes Fahrrad stand, durfte ich dieses fahren.
Es war ein klassisches Damenrad aus den 70er, mit 3-Gängen. Es hatte eine der wundervollsten Farben, die ich je gesehen habe: ROST! 
Mami hat mir dann noch gesagt, dass sie es immer " Rosti " genannt hat und schon hatte ich mich verliebt!
Rosti und ich waren unzertrennlich, obwohl er ziemlich quitschig, schwer und mühsam zu fahren war (vor allem Berg auf!).

Doch eines Tages war Rosti plötzlich weg.......Er wurde direkt vor der Schule entführt:(
Ich habe ihn seither nicht mehr gesehen...
So, dieses Outfit ist ein Andenken an Rosti, denn diese Farbe liebe ich noch immer.
Und irgendwie kaufe ich diesen Herbst sehr vieles in diesen Rot/Brauntönen, denn man kann sie auch alle so herrlich schichten und kombinieren.


Schal & Jeans : H&M


Lieblingsschuhe aus Hamburg


Strickveste: Chicorée


Ohrringe: Chicorée


Langarmshirt: Chicorée


Spitzenshirt: Chicorée




Ich möchte mich für die lieben, lieben Kommentare zum letzten Post danken<3!
Die Situation mit meinem Nonno ist leider unverändert, ich hoffe einfach das er nicht leidet...Das Einzige was ich tun kann, ist mein Leben zu leben und zu schauen, dass es mir gut geht..Ich weiss, dass macht ihn nämlich auch sehr glücklich..


Love,
Sara

Kommentare:

  1. Wow, das sieht toll aus! Genau diese Farben habe ich auch grad massig gekauft...

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch genau diese Ohringe! Ich habe im Sommer diese Farbe stark geliebt und habe mir Ohringe in Krakau gekauft. Ich finde sie einfach toll!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch genau diese Ohringe! Ich habe im Sommer diese Farbe stark geliebt und habe mir Ohringe in Krakau gekauft. Ich finde sie einfach toll!

    AntwortenLöschen

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3