Freitag, 30. Dezember 2011

Mein 2011, Teil I



Ich habe mir gedacht, ich mache einen Jahresrückblick, für euch und für mich!
Es gibt ein Foto von jedem Monat.



Januar:

Im Januar  habe ich mich zum ersten Mal an eine grössere Strickarbeit gewagt. Ich bin sehr stolz auf meinen Eulen-Pulli.


Februar:
Im Februar, besser gesagt am Valentinstag, hatten Tizi und ich ein tolles Museumsdate.

März:
Im März kam zum ersten Mal meine Kolumne " Lotta schreibt..." in die Riehener Zeitung. Das war ein sehr, sehr bedeutender Moment für mich. Ich hab seit ich weiss was eine Kolumne ist davon geträumt Kolumnistin zu sein, und jetzt bin ich es doch tatsächlich :).

April:
Im April habe ich (unter anderem mit diesem Buffet) meinen 21. Geburtstag gefeiert. Einundzwanzig zu sein war/ist für mich, wie sich dieses Jahr herausgestellt hat, sehr bewegend.

Mai:
Ich denke der Mai war mein schlechtester Monat des Jahres. Ich ging wirklich kaum noch aus dem Haus. Aber ich entschied mich dazu, einen Klinikaufenthalt zu machen.

Juni:
Im Juni machte ich einen der bedeutendsten Schritte meines Lebens. Ich trat in die Ita Wegman Klinik ein. Die ersten Tage und Wochen waren verdammt hart.....
Ich habe irgendwie das Gefühl, mein Jahr hat erst im Juni mit der Klinik-Zeit angefangen. All das Elend, was zuvor war, scheint unglaublich weit weg zu sein.


So, das war die erste Hälfte meines Jahres. Den Rest bekommt ihr morgen zu sehen.
Ich muss schon sagen, das Ende dieses Jahres stimmt mich ziemlich besinnlich. Ich habe mich so unglaublich verändert und entwickelt wie nie zu vor.
 Ich bin erwachsen geworden......


Eine gute letzte Nacht im 2011!!!


Love,

Sara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3