Samstag, 31. Dezember 2011

Mein 2011, Teil II

Weiter geht`s:

Juli:
Im Juli lebte ich mich in der Klinik ein und fühlte mich sehr wohl dort. Ich habe mich sehr verändert, ich finde man sieht es vor allem meinen Augen an.

August:
Tizi besuchte mich so oft es ging in der Klinik, was mich sehr glücklich machte (wie man sieht):).

September:
Das ist mein liebstes Bild des ganzen Jahres! Der September war sehr aufregend. Ich trat aus der Klinik aus und musste mich zu Hause wieder einleben, Tizi und ich feierten unseren 5. Jahrestag, ich wurde von Lotta zu Sara, und ich machte den entscheidenden Schritt am 28. an der Eurythmieschule schnupper zu gehen....

Oktober:

Im Oktober hab ich meine Haare wieder ganz kurz geschnitten, und wurde am Eurythmeum ch angenommen. Ich fuhr plötzlich jeden Tag Zug und ging in die Schule, als hätte ich nie was anderes gemacht :).

November:
Der November war ein trauriger, schwieriger Monat. Mein Nonno verstarb eine Woche nach dem er einen Schlaganfall erlitten hatte....Ich ging nicht nach Italien an die Beerdigung, weil es einfach zu viel für mich gewesen wäre. Ich denke viel an ihn, und bin  noch am Abschied nehmen....

Dezember:
Im Dezember hatte ich meine erste Eurythmieaufführung und meine ersten Ferien seit langem.
Ich habe wunderschöne Weihnachten verbracht.





Dieses Jahr war unbeschreiblich....Ich habe so viel über mich gelernt, ich habe mit tollen Menschen gelacht, geweint, geredet und geschwiegen. Ich habe Freunde gefunden und meinen Platz in der Welt. Ich habe die Eurythmie entdeckt, die mir jeden Tag so viel gibt. 
Tizi und ich haben so viel durchgemacht, was uns aber nur noch näher zusammengebracht hat.
Ich bin so unbeschreiblich glücklich und blicke voller Neugier ins 2012.

Ich möchte allen da draussen von ganzem Herzen danken! Freunde, Familie, Leser die auch in meinen dunkelsten Stunden an mich geglaubt haben und immer für mich da sind!


So, jetzt wünsche ich euch einen wunderschönen Silvester-Abend und einen fröhlichen Start ins neue Jahr.

<3<3<3<3<3

Love,

Sara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3