Freitag, 6. Januar 2012

What I wore: Lieblingskleidpotential

Also, dieses Kleidchen hab ich mir für 5 Euro im H&M Sale geschnappt. Ein typischer Sara-Kauf geht so: ich streife durch den Laden, lasse meinen Filter-Blick für coole Klamotten durch die Reihen gehen, sobald ich etwas mit Potential erblicke macht es: ZACK! ich schaue ob ich meine Grösse finde und ob der Preis stimmt, wenn ja, schnapp ich es mir und geh bezahlen! So tätige ich meine Einkäufe und meistens kommt`s ziemlich gut raus. Auf diese Weise kaufe ich übrigens auch Hosen, ohne zu probieren natürlich :).  Um diesen Shopping-Status zu erreichen braucht es eine gute Intuition, gepaart mit Erfahrung....

Aber jetzt zu diesem Kleid: Blau ist normalerweise gar nicht meine Farbe. Ich bin mehr für rot. Wenn das Blau aber etwas gräulich ist, steht es mir doch. Dazu kommt der Schnitt. Er ist perfekt. Es fällt schön, ist tailliert aber nicht zu eng (kaschiert den Winterspeck elegant), hat einen tollen Ausschnitt und die ideale Länge...
Ich bin gestern gleich los und hab mir noch ein Schwarzes davon geholt. Wenn man was Gutes findet muss man schnell sein und ein Lager anlegen.:)


Schuhe, Kleid und Strümpfe: H&M



Ich geniesse heute meine letzten Ferientag, und freue mich unheimlich auf den Schulbeginn am Montag:).


Lasst es euch gut gehen!<3

Love,

Sara

Kommentare:

  1. Ganz genau so tätige ich alle meine Kleidungskäufe! Ich hasse probieren in diesen dämlichen Kabinen.

    AntwortenLöschen
  2. Genau das Kleid (nur in schwarz) hab ich mir vor Weihnachten auch im Ausverkauf um 7€ gekauft und bin ebenso begeistert davon!

    AntwortenLöschen

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3