Freitag, 10. Februar 2012

Lieber Winter,

seit beinahe 2 Wochen (!), hatten wir keine Temperaturen im Plusbereich mehr.
Ich friere mir jeden Morgen am Bahnhof den Popo ab. Dann muss ich in den Zug, in dem gefühlte 45 °C herrschen, und einem die Bakterien nur so um die Ohren sausen. Dann muss ich umsteigen, und nochmals von der Kälte in die Hitze gehen. Jetzt bin ich erkältet.

Wenn ich in der Schule bin, muss ich mich aus meinen 12 Schichten schälen und 5 neue Schichten zum Eurythmie machen anziehen. Dann wechsel ich in der Mittagspause wieder zurück, und nochmal hin und zurück.
Das nervt.

Ich vermisse die Sonne, ich vermisse die Blumen, ich vermisse es stundenlang draussen zu sein, ich vermisse den Markt und die Gemüsevielfalt, ich vermisse es nur 1-2 Schichten zu tragen und ohne Mütze und Handschuhe aus dem Haus zu gehen.


Der ganze Schnee und alles war ja am Anfang ganz schön, aber jetzt reicht es!
Deine Zeit ist gekommen.

Tschüss,

Love,

Sara


Kommentare:

  1. Wie recht du doch hast!

    http://blogwunderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das, was im Winter zu Erkältungen führt, ist das Beklagen über die Kälte und das Verstecken zu Hause! Falls du noch regelmäßig laufen gehst und das auch bei diesen Temperaturen durchhältst, wirst du einen sehr positiven Effekt auf deine Gesundheit bemerken - ich laufe jeden Tag 30-45 Minuten meine Runde und bin so gesund wie das ganze Jahr nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versteck mich keines Wegs zu Hause. Aber bei -18 °C ist Laufen gehen auch nicht gut, vorallem wenn man nur abends Zeit hat, wenns dunkel und eisig ist.

      Sobald es wieder ein bisschen besser ist, geh ich wieder.

      Löschen
  3. Wie recht du doch hast! Winter geh endlich ich will Sonne und Blumen sehen! Einfach dieses Frühlings- und Sommergefühl.
    Ab einer gewissen Anzahl an Minusgraden ist Laufen nicht mehr gut! Habs letzten Winter eiskalt durchgezogen, dick angezogen, was vorm Mund und alles und es tat der Lunge gar nicht gut!

    AntwortenLöschen

Hallo! Schön das du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar hinterlässt.
Bloss nicht schüchter sein, ich freue mich sowieso! Wenn du mir sonst lieber (oder auch) auf anderem Wege eine Nachricht hinterlassen möchtest, tu das via sara.bisonni@bluewin.ch

<3